Ins Leben gerufen wurde der Stammtisch 2006 von Dieter Sawinsky.

Er hatte die Idee, andere Interessierte an seinen Erfahrungen teilhaben zu lassen und einen Raum zu schaffen, in dem sich Pilger und/oder Nichtpilger vor und nach ihrem Pilgerweg beraten und austauschen können.

Im Laufe der folgenden Jahre wuchs die Anzahl der Teilnehmer ständig an, und so wurde das monatliche Treffen für uns alle zu einem willkommenen Bestandteil unseres Terminkalenders.

Durch das anerkennenswerte und unermüdliche Engagement von Dieter konnten wir über diverse Pilger-Events unseren  Bekanntheitsgrad im gesamten fränkischen Raum beträchtlich erweitern.